9 Fakten über Marines, die jeder Mann kennen sollte

Fakten über Marines - Haupt

über: Pexels / Pixabay



Das United States Marine Corps hat in fast jedem Krieg, an dem wir teilgenommen haben, eine wichtige Rolle gespielt.

Die USMC ist einer der stolzesten und beeindruckendsten Zweige der US-Streitkräfte. Im und außerhalb des Kampfes haben Marines stolz gestanden und diesem Land Ehre gebracht.



Keine Liste von Fakten über Marines wird anfangen, ihren Mut zu üben und Gerechtigkeit zu ehren, aber hier sind einige ihrer wichtigsten und interessantesten Fakten.

9 Fakten über die Marines

1. Die Marines wurden gegründet, bevor die USA unsere Unabhängigkeit von den Briten erlangten

über: Pexels / Brett Sayles



Am 10. November 1775 genehmigte der Kontinentalkongress den Beschluss, zwei Bataillone Marines zu errichten, die auf See und an Land für die Unabhängigkeit kämpfen können. Dieses Datum markiert die offizielle Gründung der Continental Marines. “

Samuel Nicholas (1744-1783), oben zitiert, war der 1. Kommandant der Marines. Die Continental Marines von 1775 sind das heutige United States Marine Corps. und wurden gebildet, bevor wir überhaupt eine unabhängige Nation waren.

2. Der erste Offizier der Marines wurde Samuel Nicholas genannt

9 Fakten über Marines - Samuel Nicholas - erster US-Marinekommandant 1

über: Pexels / Pixabay



Der allererste beauftragte Offizier der Continental Marines (jetzt USMC) war Major Samuel Nicholas.

Nicholas wurde in eine bekannte Philadelphia Quaker-Familie hineingeboren und erhielt den Spitznamen „Fightin 'Quaker“.

Er wurde Ende 1775 der 1. Kommandant der Marines und spielte, wie Sie weiter unten sehen werden, eine wichtige Rolle bei ihrer Bildung.

3. Die Marine Corp wurde in einer Kneipe geboren

9 Fakten über Marines-tun tavern.jpg

über: Unsplash / Annie Spratt



Am selben Tag, als Nicolas der kommandierende Offizier der Marines wurde, ging er zu örtlichen Bars und Tavernen, um seine beiden Bataillone zu rekrutieren.

Einer der ersten Rekruten von Nicholas war Robert Mullan, der Besitzer einer lokalen Taverne, die als Tun Tavern bekannt ist. Nicholas ernannte Mullan zum Chief Marine Recruiter.

Mullan richtete seine Rekrutierungsbasis in der Tun Tavern ein, wo potenzielle Marines, angezogen von kaltem Bier und der Möglichkeit zu dienen, hereinschwärmten.

Eine große Anzahl der Marines, die in den ersten beiden Bataillonen kämpften, wurde in der Taverne rekrutiert und wird daher oft als Geburtsort der Marines angesehen.

Die ursprüngliche Tun Tavern brannte 1781 ab, wurde aber wieder aufgebaut und steht noch heute in Philadelphia. Heute wird Tun Tavern-Bier in der gesamten Region Philadelphia verkauft.

Bonus Nicht-Marine Fakt:

Die Tun Tavern ist nicht nur der Geburtsort der Marines, sondern gilt auch als Ursprung der freimaurerischen Lehren in Amerika. Was zum Teufel sind freimaurerische Lehren?

Freimaurerlehren sind die Lehren der Freimaurer. Ab 1732, 47 Jahre nach der Gründung der Marines, traf sich ein Zweig des Freimaurerordens, die St. Johns No. 1 Lodge, regelmäßig in der Tun Tavern. Interessanter ist, dass der dritte Großmeister der Lodge kein anderer als Benjamin Franklin war.

Heute behauptet der Philadelphia Masonic Temple, die Tun Tavern sei der Geburtsort der Freimaurer in Amerika.

4. Die USMC ist Teil einer anderen US-Militärabteilung

9 Fakten über Marines - Die USMC ist Teil einer anderen US-Militärabteilung

über: Pexels / Pixabay



Das Marine Corps ist ein eigener Zweig des US-Militärs, aber im Gegensatz zu Armee, Marine und Luftwaffe haben sie keine eigene Abteilung innerhalb des Verteidigungsministeriums.

Das Marine Corps fällt unter die Abteilung der Marine. Davon abgesehen ist der ranghöchste Offizier der USMC, der Kommandant des Marine Corps, der kommandierende Offizier der Marines und antwortet keinem anderen Militäroffizier.

5. Marines benutzen die älteste Waffe, die noch im aktiven Dienst ist

9 Fakten über Marines-Marines verwenden die älteste Waffe 1

über: Pexels / Alex Andrews



Im Jahr 1805 schickte Thomas Jefferson eine Truppe Marines über 600 Meilen nordafrikanischer Wüste, um die Küste von Tripolis von Piraten zu befreien und die gefangene Besatzung der USA zu retten. Philadelphia.

Nachdem ein nordafrikanischer Mameluckenhäuptling die historische Schlacht gewonnen und die Küste geräumt hatte, verlieh er dem Mann, der den Kampf führte, Leutnant Presley O'Bannon, ein Mameluckenschwert.

Marines tragen das Schwert als dekorativen Effekt ihrer Uniform, um an ihr reiches Erbe und die Schlacht in Nordafrika zu erinnern.

Das Schwert und die Schlacht selbst repräsentieren drei interessante Fakten über Marines:

  1. Die Schlacht war das erste Mal, dass das Marine Corps auf fremdem Boden kämpfte
  2. Das Mameluckenschwert ist die älteste Waffe, die im aktiven Dienst getragen wird (wenn auch auf ihrer Uniform).
  3. Das Schwert ist der erste Ziereffekt, der von einem Zweig des US-Militärs verwendet wird

6. Sie heißen Ledernacken, Jarheads und Devil Dogs

9 Fakten über Marines mit dem Spitznamen Ledernacken 1

über: Pexels / Craig Adderley



Keine Liste von Fakten über Marines wäre vollständig ohne eine Erklärung ihrer häufigsten Spitznamen: Ledernacken, Jarheads und Devil Dogs.

Ledernacken

Lederhals ist wahrscheinlich der häufigste Spitzname für einen Marine.

Der Ursprung des Spitznamens ist eigentlich ziemlich wörtlich, da er sich auf das steife Lederhalsband bezieht, das Marines während des größten Teils des 19. Jahrhunderts als Teil ihrer Uniform trugen. Das Lederhalsband sollte Hals und Nacken vor Bajonett- und Schwertangriffen schützen.

Jarhead

Das Lederhalsstück, das die Marines im 19. Jahrhundert trugen, wird heute durch den hohen steifen Kragen ihrer blauen Uniform dargestellt.

Um die Marines zu beleidigen, nannten die Seeleute sie Jarheads. Die Seeleute behaupteten, dass der steife Hals der Uniform es so aussehen ließ, als würde der Kopf der Marine aus einem Einmachglas herausragen.

Anstatt beleidigt zu werden, nahmen die Marines den Namen an.

Teufelshunde

Devil Dog ist einer der schlechtesten Spitznamen, weil er direkt aus dem Mund unseres Feindes kam.

Während des Ersten Weltkriegs rückten die Deutschen schnell in Paris vor und hatten die französische Armee zu einem vollständigen Rückzug gezwungen. In einem letzten Versuch, Paris zu retten, wurden die Marines eingeschickt.

Trotz aller Widrigkeiten und in einem wochenlangen Kampf trieben die Marines die Deutschen zurück.

Die Deutschen waren von der Ausdauer und Wildheit der Marines so überrascht, dass sie sie in ihren offiziellen Berichten als 'teufel hunden' bezeichneten, was 'Devil Dogs' bedeutet.

7. Der erste Amerikaner, der die Erde umkreiste, war ein Marine

9 Fakten über Marines - Der erste Amerikaner, der die Erde umkreiste, war ein Marine.jpg

über: Unsplash / Die New York Public Library



1962 war ein Marine namens John Glenn an Bord der Mercury-Kapsel Friendship 7 der NASA der erste Amerikaner, der die Erde umkreiste.

Glenn zerschmetterte schnell seinen eigenen Rekord und umkreiste die Erde noch zweimal. Nach der ersten Umlaufbahn gab es ein mechanisches Problem mit der automatischen Steuerung.

In wahrer Marine-Manier übernahm Glenn die manuelle Kontrolle über das Fahrzeug für die letzten zwei Umdrehungen der Mission. Während seiner Umlaufbahn war er mit einer Geschwindigkeit von mehr als 27.000 km / h unterwegs.

8. Ihr mächtiges Motto ist Semper Fi

9 Fakten über Marines-sempre fi

über: Flickr / Randy Robertson



immer Treuer Standard für 'Always Faithful' wurde 1883 das Motto der Marine Corp.

Laut dem Marine SeiteSemper Fi führt die Marines dazu, der Mission, einander, dem Corps und dem Land treu zu bleiben, egal was passiert.

Ein Marine zu werden ist eine Transformation, die nicht rückgängig gemacht werden kann, und Semper Fidelis ist eine permanente Erinnerung daran. Einmal hergestellt, wird ein Marine für immer nach der Ethik und den Werten des Corps leben. “

Sobald sich ein Marine dem Corps verpflichtet, wird Semper Fidelis Teil dessen, wer er ist. Auschecken Dieser Beitrag von einem Marine über seine Bedeutung.

Vor Semper Fidelis lautete das Motto der Marines „Zu Lande, zu Wasser“. Ich würde sagen, es war eine starke Veränderung.

9. Ihr ikonisches Symbol kombiniert einen Adler, einen Globus und einen Anker

9 Fakten über Marines-US MARINE EMBLEM

über: Flickr / Ron Cogswell



Eines der bekanntesten und bekanntesten Wahrzeichen aller Streitkräfte ist das der Marines.

Ihr Emblem ist einfach, aber fett und hat, wie die meisten Dinge, die mit Marines zu tun haben, eine reiche Geschichte.

Oben ist das Emblem der Marines. Das Symbol weist drei unterschiedliche Merkmale auf: einen Adler, einen Globus und einen Anker.

Der Adler ist der Nationalvogel der Vereinigten Staaten. Es repräsentiert die Verpflichtung von Marine, ihr Land zu schützen.

Der Globus repräsentiert die globale Präsenz der Marine.

Der Anker zeigt sowohl ihr reiches maritimes Erbe als auch ihre Fähigkeit, jedes Ufer weltweit zu erreichen.

Ein eingetragener Marine trägt ein massives Messingemblem, während auf einem Offiziersemblem der Globus, der Adler und das Kabel Silber und die Kontinente und der Anker Gold sind.

Abschließend

Diese Liste von Fakten über Marines wird ihnen wirklich nicht gerecht.

Sie sind leicht eine der effektivsten Streitkräfte der Welt und tragen maßgeblich dazu bei, die USA zur mächtigsten Militärnation der Welt zu machen.

Die Marines wurden vor fast 300 Jahren von unseren Gründervätern gegründet und werden für immer ein Symbol unserer großen Nation sein und sie immer stolz machen.

Wenn Sie finanziell in der Lage sind, danken Sie unseren Soldaten für ihren Dienst und geben Sie etwas zurück. Zwei große militärische Wohltätigkeitsorganisationen sind Das Wounded Warrior-Projekt und Der Semper Fi Fund. Beide leisten finanzielle Unterstützung für verwundete Soldaten, die aus dem Dienst zurückkehren.

Wenn du kannst, gib unseren Jungs etwas zurück und danke ihnen für alles, was sie uns gegeben haben.

Bildnachweis: Bearbeitet von DVIDSHUB am Flickr, Ron Cogswell weiter Flickr