39 Tipps für den Flohmarkt zur Maximierung des Umsatzes

Flohmarkt Tipps Haupt comp

über: Depositphotos / Gilitukha



Einen Flohmarkt zu werfen ist der beste Weg, um loszuwerden alles deine alten Sachen und Verdienen Sie gleichzeitig etwas mehr Geld.

Jetzt:



Jeder kann seine alten Sachen auf den Rasen stellen und es einen Flohmarkt nennen & hellip;

& hellip; aber wenn du eine haben willst erfolgreich, profitabel Flohmarkt, einer, der tatsächlich Ihre alten Sachen loswird und macht Sie eine Menge Geld, müssen Sie wissen, wie man einen Flohmarkt wie die Profis hat.

Warum?

Es gibt unzählige Dinge, die Anfänger durcheinander bringen:

  • Flohmarktpreise
  • Werbung für ihren Verkauf
  • Einrichten des Verkaufs, um den Umsatz zu steigern
  • Verkaufstaktik (die bei einem Flohmarkt wirksam sind)
  • Etc.

Hier ist das Ding:

Wenn Sie diese Dinge durcheinander bringen, werden Sie nicht nur am Ende des Tages mit einer Reihe von Gegenständen zurückbleiben & hellip; Du wirst Geld wegwerfen, das du haben könntest leicht gemacht.

In diesem Beitrag habe ich den ultimativen Leitfaden für den Flohmarkt zusammengestellt. Es enthält 39 leicht verständliche Tipps für den Flohmarkt und macht garantiert jeden Anfänger im Flohmarkt zum Experten.

So haben Sie einen erfolgreichen Flohmarkt: 39 Tipps für den Flohmarkt

Diese Tipps für den Flohmarkt sind in chronologische Reihenfolge unterteilt (basierend darauf, wie weit Ihr Verkauf entfernt ist). Ich empfehle Ihnen dringend, zuerst den gesamten Artikel durchzulesen, ihn dann mit einem Lesezeichen zu versehen und ihn erneut zu besuchen, wenn Sie sich dem Hosting Ihres Flohmarkts nähern.

Kennen Sie Ihren Verkaufstyp: Flohmarkt, Yard Sale, Tag Sale oder Community Sale

Flohmarkt und Hofverkauf sind synonym & hellip; Der Hauptunterschied ist der Ort, an dem der Verkauf stattfindet (die Garage gegen den Hof).

In diesem Handbuch werde ich die beiden Begriffe austauschbar verwenden.

Ein Tag Sale, ein Begriff, der häufig an der Ostküste verwendet wird, ist ein Flohmarkt oder ein Yard Sale, bei dem auf jedem Artikel ein „Tag“ mit einem Preis angezeigt wird.

Ein Gemeinschaftsverkauf ist ein Flohmarkt / Hofverkauf, wenn Nachbarn und / oder Freunde zusammenkommen und ihre Gegenstände bündeln, um einen größeren, umfangreicheren Verkauf durchzuführen.

Jetzt:

In diesem Handbuch werden speziell Tipps zum Verkauf von Garagen / Werften behandelt. Dieser Rat kann jedoch auf alle oben genannten Verkaufstypen angewendet werden.

Hier ist das Ding:

Wie auch immer Sie es nennen, es gibt viele von ihnen und sie verdienen viel Geld:

Nach Recherchen von StatisticBrain.com::

  • In den USA werden wöchentlich mehr als 165.000 Verkäufe getätigt.
  • Zusammen bringen sie mehr als 4,4 Millionen US-Dollar ein jede Woche.)

Ist ein Flohmarkt Ihre beste (profitabelste) Wahl?

Folgendes merken viele Erstverkäufer nicht:

Ein Flohmarkt ist nicht unbedingt die beste und profitabelste Art, Ihre Artikel zu verkaufen.

Es gibt bestimmte Arten von Gegenständen, die, wenn Sie sie bei einem Hofverkauf verkaufen, Sie werden Geld wegwerfen. Zum Beispiel & hellip;

Typ 1. Selten oder Sammlerstück

Dinge wie eine Originalausgabe von Fantastic Four # 1 oder ein von Babe Ruth signierter Baseball.

Verkaufen Sie diese Artikel bei eBay, Craigslistoder über ein Auktionshaus. Während es ein bisschen mehr Arbeit sein könnte & hellip;

& hellip; Sie erhalten erheblich mehr Geld, als Sie bei einem Flohmarkt verkaufen würden.

Typ 2. Vintage oder Antik

Flohmarkt Tipps beste Wahl comp

über: Depositphotos / cookelma



Besitzen Sie Möbel, die über Generationen oder ältere, einzigartigere Gegenstände weitergegeben wurden?

Verkaufe diese Artikel in einem Konsignationsgeschäft oder auf Craigslist & hellip; Auch hier werden Sie wesentlich mehr machen.

Geben Sie # 3 ein. Jeder Artikel im Wert von mehr als 100 US-Dollar

Alles, was Sie für mehr als 100 US-Dollar halten, sollte woanders verkauft werden (wieder Craigslist oder eBay).

Denk darüber nach:

Wenn Sie zu einem Hofverkauf gehen, Bringst du überhaupt 100 Dollar in bar mit?

Die Leute gehen zum Hofverkauf und suchen nach ermäßigten Schätzen & hellip; nicht schönere, teurere Gegenstände.

Vorbereitung auf Ihren Flohmarkt: 3 Monate im Voraus (6 Tipps)

Je mehr Sie vor Ihrem Flohmarkt planen, desto reibungsloser wird alles am Tag von.

Was mehr ist, bestimmte Dinge (wie # 2 unten) sollte über einen längeren Zeitraum erfolgen. Also & hellip; Drei Monate bevor Sie planen, Ihren Flohmarkt zu veranstalten, ist es wichtig, diese 6 Tipps für den Flohmarkt zu beachten:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Flohmarkt veranstalten können und keine Genehmigung benötigen

Lokale Städte und Hausbesitzerverbände haben häufig Gesetze und Regeln für den Verkauf von Garagen und Höfen.

Beispielsweise:

  • Möglicherweise benötigen Sie eine Genehmigung
  • Möglicherweise müssen Sie eine bestimmte Kündigungsfrist einhalten
  • Möglicherweise können Sie überhaupt keinen Flohmarkt veranstalten

Es gibt zwei Stellen, an denen Sie nach den Regeln, Gesetzen und Vorschriften für den Flohmarkt suchen müssen:

  1. Lokale Stadtregierung - Überprüfen Sie die Website oder besuchen Sie eine örtliche Polizeistation.
  2. Hausbesitzerverband (HOA) - Rufen Sie Ihre HOA an oder besuchen Sie deren Büro.

2. Sammeln Sie Ihre Artikel und bereiten Sie sie für den Verkauf vor

Flohmarkt Tipps Etiketten Stapel Artikel comp

über: Bigstockphotos / Yastremska



Schritt 1: Sammeln Sie alle Artikel, die Sie verkaufen möchten, an einem Ort

Beginnen Sie in einem bestimmten Bereich Ihres Wohnraums einen Stapel der Gegenstände, die Sie bei Ihrem Hofverkauf verkaufen möchten.

Wenn Sie alle Ihre Artikel an einem Ort haben, wird dies erheblich einfacher Untersuchen Sie Ihre Artikel, gruppiere sie, Preis sie, etc.

Jetzt:

Ich habe festgestellt, dass die Garage aus drei Hauptgründen der beste Ort ist & hellip;

  1. Es gibt mehr Freiräume als an anderen Orten im Haus.
  2. Es ist aus dem Weg & hellip; Umgekehrt, wenn Sie es irgendwo wie in Ihrem Wohnzimmer platzieren, haben Sie einen großen Haufen Zeug für 3 Monate in Ihrem Wohnzimmer.
  3. Dies erleichtert die Arbeit am Tag Ihres Verkaufs. Öffnen Sie einfach Ihre Garage und bringen Sie Ihre Gegenstände in Ihre Auffahrt oder in Ihren Garten.

Schritt 2: Untersuchen Sie Ihre Artikel

Merken:

Einen Flohmarkt zu werfen ist viel mehr als nur Ihren Müll loszuwerden & hellip;

& hellip; Wenn Sie einen Flohmarkt veranstalten, werden Sie der vorübergehende Eigentümer eines Geschäfts. Genau wie jeder Ladenbesitzer müssen Sie sicher sein, dass jeder Artikel in Ihrem Laden etwas ist, für das die Leute bereit sind, Geld auszugeben.

Also & hellip; Wenn Sie überlegen, einen Artikel bei Ihrem Hofverkauf zu verkaufen, stellen Sie sich folgende Fragen:

Ist dieser Gegenstand Müll oder ein Schatz?

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Gegenstand in den Papierkorb gelangen sollte, werfen Sie ihn jetzt weg, da Sie ihn nicht verkaufen werden.

Seien Sie objektiv, aber verstehen Sie, dass dies ein harter Anruf sein wird & hellip; Was Sie als Junk & Hellip betrachten können;

& hellip; könnte der Schatz eines anderen sein.

Ist dieser Artikel sauber?

Je besser Ihre Artikel aussehen, desto besser verkaufen sie sich.

Hier ist der Grund:

  1. Stellen Sie sich vor, Sie entscheiden sich zwischen zwei identischen Gegenständen: Einer ist sauber und einer hat überall Schmutz. Welches würdest du kaufen?
  2. Wenn deine Sachen sauber sind, gehen die Leute davon aus, dass du dich darum gekümmert hast. Wenn die Leute annehmen, dass Sie sich darum gekümmert haben, werden sie es mit größerer Wahrscheinlichkeit kaufen.

Pro-Tipp: Niemand wird Kleidung kaufen, die schmutzig oder in schlechtem Zustand ist. Waschen alles Kleidung und Kleidungsstücke mit bleibenden Flecken oder Rissen und Löchern wegwerfen!

Gibt es Probleme mit diesem Artikel?

Würden Sie einen Fernseher kaufen, der sich nicht einschalten lässt, oder eine DVD, die nicht abgespielt werden kann?

Natürlich nicht und Ihre Kunden auch nicht.

Also & hellip; Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Artikel in gutem Zustand sind. Hier sind einige Punkte zu überprüfen:

  • CD's und DVD's - Stellen Sie sicher, dass sie richtig spielen.
  • Batteriebetriebene Gegenstände - Legen Sie die erforderlichen Batterien ein und stellen Sie sicher, dass alles funktioniert.
  • Elektronische Geräte mit Kabeln - Schließen Sie sie an und stellen Sie sicher, dass sie funktionieren.
  • Bücher - Anzeichen von Wasserschäden, fehlenden Seiten oder schriftlichen Notizen wegwerfen.

Schritt 3: Bündeln Sie Ihre Artikel

Eine der wichtigsten Verkaufstaktiken, die Sie bei Ihrem Flohmarkt anwenden können, ist das Bündeln.

Bündelung ist Marketing 101. Wenn Sie etwas verkaufen möchten & hellip;

& hellip; Bündeln Sie es mit einem Artikel, der damit zusammenhängt.

Wenn Sie beispielsweise einen DVD-Player haben, verpacken Sie ihn mit all Ihren alten DVDs. Während Sie vielleicht nur ein paar Dollar für die DVDs bekommen, helfen sie Ihnen, den teureren DVD-Player zu verkaufen.

Pro-Tipp: Suchen Sie die Originalanleitung für so viele Artikel wie möglich und zeigen Sie sie mit dem Artikel an. Dadurch fühlt sich das Produkt vollständiger an und der Kunde kann sich darauf verlassen, dass Sie ein sorgfältiger Eigentümer waren.

3. Flohmarktpreise

Flohmarkt Preisgestaltung comp

über: Bigstockphoto / Yastremska



Also & hellip; Sie haben Ihre Artikel an einem Ort, Sie haben sie in Gruppen gebündelt und Sie sind bereit, für alles einen Preis hinzuzufügen.

Jetzt:

Zu wissen, wie man Artikel bei einem Flohmarkt bewertet, ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt bei der Vorbereitung des Flohmarkts. Befolgen Sie daher diese drei Schritte genau:

Schritt 1: Machen Sie eine Liste von allem, was Sie verkaufen müssen

Für Ihre Liste empfehle ich dringend, eine Excel-Tabelle oder eine zu erstellen Google Sheet. Dies hält nicht nur die Dinge organisiert, sondern schafft auch eine durchsuchbar Datenbank aller Ihrer Artikel.

Machen Sie drei Spalten:

  1. Ein Name für den Artikel (Versuchen Sie es einfach zu machen, damit Sie es über eine Suche schnell finden können.)
  2. Ein Preis für den Artikel
  3. Ein Abschnitt mit Notizen (Fügen Sie alle Gedanken darüber hinzu, wie Sie den Artikel verkaufen möchten (Bündelung, reduzierter Preis usw.)

Schritt 2: Preis Ihrer Artikel

Das Wichtigste bei der Preisgestaltung für den Yard Sale ist, realistisch zu sein. Kunden gehen zum Flohmarkt und erwarten Schnäppchen. Wenn Sie ihnen keine geben, werden sie schnell gehen.

Merken Sie sich:

Während Sie diesen Flohmarkt veranstalten, um Geld zu verdienen & hellip;

& hellip; du willst dieses Zeug auch loswerden. Alles, was Sie nicht verkaufen muss irgendwohin wie Goodwill gebracht oder wieder verpackt und in Ihr Haus gebracht werden.

Also & hellip; Seien Sie objektiv und legen Sie einen Preis fest, von dem Sie glauben, dass er jemand realistisch bezahlen wird.

Jetzt:

Während Sie Ihre Preise realistisch halten möchten, ist es auch wichtig zu bedenken, dass die Leute zweifellos mit Ihrem Verkauf feilschen werden.

Nach meiner Erfahrung mit Flohmarktpreisen:

Der Preis für Aufkleber sollte 10% - 20% höher sein, um den Preisverfall durch Feilschen auszugleichen.

Pro-Typ: Halten Sie Ihre Preise einfach & hellip; 50 Cent, 1 $, 2 $, 5 $ und so weiter. Halten Sie sich an runde Zahlen. Denken Sie daran, Sie müssen Änderungen vornehmen!

Schritt 3: Schätzen Sie, wie viel Sie verdienen werden

Wenn Sie schätzen, wie viel Sie bei Ihrem Hofverkauf verdienen können, können Sie ein Budget für Ihre Ausgaben festlegen (Werbung, Einrichtungsmaterialien usw.). Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Einnahmen zu schätzen:

Schritt 1: Summieren Sie mithilfe Ihrer Excel- oder Google-Tabelle alle Preise, die Sie für Ihre Artikel festgelegt haben (siehe diese Seite wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen).

Schritt 2: Reduzieren Sie die Anzahl aus Schritt 1 oben um 40%, um eine konservative Schätzung zu erhalten. Während dieser Prozentsatz hoch scheint, erklärt er Dinge wie Artikel, die nicht verkaufen und Preise, die unbewusst, unrealistisch festgelegt wurden.

4. Beschriften Sie Ihre Waren

Flohmarkt Tipps Etikett Waren comp

über: Depositphotos / Alex Smith



Wenn Sie die Preise klar kennzeichnen, werden Sie nicht ständig von Kunden gefragt, wie viel jeder Artikel kostet. Dies erleichtert nicht nur die Durchführung Ihres Flohmarkts erheblich, sondern schafft auch ein viel besseres Einkaufserlebnis für Ihre Kunden.

Investieren Sie zunächst in Etiketten, die mit Preisen aus Ihrem örtlichen Bürobedarfsgeschäft oder online vorgedruckt sind ($ @ Amazon.com). Dadurch sieht Ihr Verkauf polierter und professioneller aus.

Neben dem Hinzufügen von Preisen gibt es jetzt noch einige andere Labels, die Sie hinzufügen oder zur Hand haben möchten:

  1. 'Nach Preis fragen' - Verwenden Sie diese Etiketten für alle Artikel, über die Sie viel wissen (wie ein Laptop, benutzerdefinierte Golfschläger, Spezialwerkzeuge usw.). Wenn sie nach dem Preis fragen, haben Sie die Möglichkeit, den Wert des Artikels zu verkaufen, und sind dadurch empfänglicher für die Zahlung eines höheren Preises.
  2. 'VERKAUFT' Aufkleber - Kunden können den gekauften Artikel möglicherweise nicht immer sofort mit nach Hause nehmen (häufig bei größeren Gegenständen wie Rasenmähern oder Heimtrainern). Halten Sie einige „VERKAUFT“ -Aufkleber bereit, die Sie auf gekauften, aber nicht sofort genommenen Artikeln anbringen können.
  3. Ausdrucke - Für teurere oder undurchsichtige Artikel suchen Sie den Artikel bei eBay oder Amazon und drucken Sie die Detailseite aus. Wenn du Richten Sie Ihren Hofverkauf ein, platzieren Sie diese Detailseite neben dem Artikel. Ihre Preise werden viel niedriger sein und die Kunden werden das Gefühl haben, dass Sie einen fairen Preis verlangen.

5. Holen Sie sich Helfer für Ihren Verkauf

Das Tag des FlohmarktesSie werden eine Menge zu tun haben:

  • Kunden begrüßen
  • Beantwortung von Fragen zu Artikeln
  • Transaktionen abwickeln
  • Absacken von Gegenständen
  • Als Sicherheit fungieren

Jetzt:

Wenn jeweils nur eine Person bei Ihrem Verkauf war & hellip;

& hellip; Sie könnten wahrscheinlich alle diese Aufgaben alleine erledigen & hellip; Aber stellen Sie sich vor, es sind drei oder vier Personen gleichzeitig da. Es wäre ein chaotisches Durcheinander.

Einer meiner besten Flohmarkt-Tipps:

Sie benötigen mindestens drei Personen, die Ihnen am Tag Ihres Verkaufs helfen. Dies trägt zum reibungslosen Ablauf bei und stellt sicher, dass alle Ihre Kunden betreut werden.

6. Machen Sie einen Plan für Artikel, die nicht verkauft werden

Aussehen:

Sie werden nicht alles bei Ihrem Flohmarkt verkaufen.

Merken:

Einer der Hauptgründe für einen Flohmarkt ist, Ihre zusätzlichen Sachen loszuwerden. Wenn Sie nicht alles verkaufen, möchten Sie sie nicht wieder in die Garage stopfen & hellip; du willst sie loswerden. Hier sind einige gute Optionen:

  • Recherchieren Sie online für Wohltätigkeitsorganisationen wie Goodwill und finden Sie heraus, wann Sie Artikel abgeben können.
  • Finden Sie heraus, ob Sie lokale Krankenhäuser oder Missionen haben, die möglicherweise Spenden wünschen.
  • Informieren Sie sich bei Ihren örtlichen Abfallentsorgungsunternehmen, Recyclingzentren und Deponien und sehen Sie, was diese bringen werden.

:: Unten gebe ich dir einige Strategien um den Umsatz zu maximieren, während Ihr Flohmarkt abläuft.

Vorbereitung für Ihren Flohmarkt: 1 Monat im Voraus (3 Tipps)

Sie haben Ihre Flohmarktpreise abgeschlossen, einige potenzielle Helfer verpflichtet und können mit der Fertigstellung Ihrer Pläne für den Hofverkauf beginnen.

1. Legen Sie das offizielle Datum für Ihren Flohmarkt fest

Flohmarkt Tipps bestes Datum comp

über: Depositphotos / BrianAJackson



Das ist der Deal:

Die Auswahl des Datums ist zwar eine wichtige Entscheidung, sollte aber nicht stressig oder schwierig sein. Hier einige allgemeine Richtlinien:

  1. Wählen Sie einen Samstag oder Sonntag - Die meisten Ihrer potenziellen Kunden haben den Tag frei.
  2. Vermeiden Sie Ferienwochenenden - Ihre potenziellen Kunden werden wahrscheinlich reisen.
  3. Fragen Sie bei den Nachbarn nach - Stellen Sie sicher, dass am selben Tag keine Veranstaltung stattfindet, bei der Ihre begrenzten Parkplätze belegt sind.
  4. Überprüfen Sie die langfristige Wettervorhersage und finden Sie einen sonnigen Tag - Obwohl diese Prognosen nicht 100% genau sind, geben sie Ihnen eine gute Vorstellung davon, was Sie erwartet.

Hier ist das Fazit:

Überdenken Sie es nicht. Sie suchen einen sonnigen Samstag, der nicht an einem Feiertagswochenende stattfindet und nicht mit den Ereignissen Ihres Nachbarn in Konflikt steht.

2. Stellen Sie die Startzeit für Ihren Flohmarkt ein

Der Flohmarkt beginnt früh, 7 Uhr oder 8 Uhr und bleibt spät geöffnet, oft bis 18 Uhr.

Jetzt:

Nach meiner Erfahrung & hellip; Sie werden 'Early Birds' haben. Dies sind Kunden, die Ihre festgelegte Startzeit ignorieren & hellip;

& hellip; und kommen Sie früh an, oft während Sie eingerichtet sind.

Hier ist das Ding:

Early Birds sind normalerweise Ihre besten und enthusiastischsten Käufer. Denken Sie darüber nach & hellip; Sie sind früh da und hoffen, vor allen anderen Schnäppchen zu machen.

Also & hellip; Nutzen Sie diese erstklassige Gelegenheit mit ein wenig Planung:

Stellen Sie die offizielle Eröffnung um 8 Uhr ein, aber beginnen Sie mit dem Einrichten des Verkaufs um 6 Uhr. Auf diese Weise können Sie und Ihre Helfer sich einrichten, bei einem Kaffee entspannen und um 7 Uhr morgens bereit sein, wenn Ihre ersten Kunden, die Early Birds, eintreffen.

3. Legen Sie den Ort für Ihren Flohmarkt fest

Wo Sie Ihren Flohmarkt veranstalten, ist enorm wichtig.

Stellen Sie sich wieder wie einen Ladenbesitzer vor & hellip; Möchten Sie Ihr Geschäft lieber in einer belebten Straße mit guten Parkmöglichkeiten oder in einer abgelegenen Gasse mit nirgendwo parken?

Versuchen Sie bei der Auswahl Ihres Standorts, einen Ort mit folgenden Merkmalen zu finden:

  • Einfach zu finden
  • In der Nähe einer Hauptstraße
  • Weg von jeglichem Straßenbau
  • Groß genug, um alle Ihre Waren anzuzeigen
  • Viel Platz für Ihre Kunden zum Parken

Wenn Sie einen Ort ausgewählt haben, besprechen Sie ihn mit Ihren Helfern & hellip; Sie kennen vielleicht einen besseren Ort oder einen Grund, warum Ihr nicht funktioniert.

Vorbereitung für Ihren Flohmarkt: 1 Woche im Voraus (3 Tipps)

Nur eine Woche vor dem großen Tag & hellip; Es ist Zeit, das Wort herauszubringen:

1. Werbung auf relevanten Websites

Schritt 1. Finden Sie die relevantesten Websites über Google

Um Flohmärkte online zu finden, führen die meisten Leute eine Google-Suche wie 'Flohmarkt + (ihr Standort)' durch.

Zuerst realisieren:

Nur sehr wenige Menschen schauen über die erste Ergebnisseite hinaus.

Wenn Sie dies wissen, führen Sie dieselbe Google-Suche durch, die Ihre potenziellen Kunden durchführen würden: 'Flohmarkt + (Ihr Standort)', und konzentrieren Sie Ihre Zeit darauf, Ihren Verkauf auf den auf dieser Seite aufgeführten Websites zu bewerben.

Normalerweise sehen Sie Websites wie Craigslist ganz oben auf der Liste, aber es gibt auch einige kleinere und spezifischere Flohmarkt-Websites wie gsalr.com und YardSaleSearch.com.

Schritt 2: Erstellen Sie Ihre Flohmarktanzeige

Das Anzeigenformat ändert sich für jede Website geringfügig (Craigslist versus gsalr). Ich empfehle jedoch, eine „Hauptanzeige“ zu erstellen und diese nach Bedarf anzupassen.

Jetzt:

Das Erstellen einer effektiven Online-Flohmarktanzeige ist einfach & hellip;

& hellip; Sie müssen nur wissen, nach welchen Informationen die Leute suchen:

  • Klar angegebener Ort und Zeiten - so etwas wie 'Flohmarkt, Samstag, 8-18 Uhr in der 72 ABC Street'.
  • Eine allgemeine Vorstellung von den Artikeln, die Sie verkaufen - zum Beispiel 'Küchenbedarf, Elektronik, DVDs, Autoteile usw.'
  • Die großen Gegenstände, die Sie verkaufen - Zum Beispiel 'Brandneue Kenmore-Mikrowelle und Crosley-Plattenspieler'. Diese werden effektiv Menschen anziehen.
  • Veröffentlichen Sie Bilder Ihrer beliebtesten Artikel - Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos gut beleuchtet und scharf sind.

Schritt 3: Veröffentlichen und veröffentlichen Sie Ihre Anzeige erneut

Um die Bekanntheit Ihrer Anzeige zu maximieren, veröffentlichen Sie sie auf allen Websites, auf denen Sie sie gefunden haben Schritt 1 oben sowohl sieben als auch drei Tage vor Ihrem Flohmarkt.

Wenn Sie Ihre Anzeige erneut veröffentlichen, ist es eine gute Idee, ein paar neue Fotos hinzuzufügen und die Reihenfolge leicht zu verwechseln, um die Dinge frisch zu halten.

2. Werbung in sozialen Medien

Um ein möglichst großes Publikum zu erreichen, veröffentlichen Sie Ihre Flohmarktanzeige auf so vielen Social-Media-Websites, zu denen Sie gehören (Facebook, Twitter, Instagram usw.).

Wenn Ihre Freunde Ihren Beitrag „mögen“, erreicht Ihre Anzeige auch ihre Freunde und Familie.

3. Werben Sie in Ihrer lokalen Zeitung

Flohmarkt Tipps Label Zeitung comp

über: Depositphotos / BrianAJackson



Wählen Sie eine kleinere, lokalere Zeitung, mit der Sie werben möchten.

Auf diese Weise wird Werbung nicht nur erschwinglicher, sondern diese Papiere werden auch an Ihre Zielkunden im Flohmarkt gesendet: Ihre Nachbarn und die Menschen, die am nächsten an dem Ort wohnen, an dem Sie Ihren Verkauf durchführen.

Pro-Typ: Die Kosten für Werbung können hoch sein, wenn Sie zu wortreich werden oder Bilder hinzufügen. Halten Sie sich an die wichtigsten Details wie Ort, Zeit und einige Ihrer Big-Ticket-Artikel.

4. Bereiten Sie Ihre Flohmarktschilder vor

Schritt 1: Finden Sie die besten Standorte für Ihre Schilder

Auch wenn Sie Ihre Nachbarschaft wie Ihre Westentasche kennen, machen Sie eine Fahrt und suchen Sie nach den verkehrsreichsten Routen und den besten Orten, an denen Sie Zeichen setzen können.

Drucken Sie eine Karte Ihrer Region aus und markieren Sie die Orte, an denen sich Ihre Flohmarktschilder befinden sollen.

Dies zeigt Ihnen nicht nur, wie viele Schilder Sie machen müssen, sondern erinnert Sie auch daran, wo Sie Ihre Schilder am Tag Ihres Verkaufs anbringen müssen.

Schritt 2: Machen Sie Ihre Zeichen

Deine Zeichen sind das wichtigstes physisches Stück der Werbung, die Sie haben. Sie bewerben nicht nur Ihren Verkauf, sondern helfen Ihren Kunden auch dabei, den Standort zu finden.

Jetzt:

Flohmarktschilder müssen nichts Besonderes sein & hellip; Es gibt jedoch einige Richtlinien, die Sie befolgen sollten:

  • Verwenden Sie dicken Karton oder Pappe
  • Verwenden Sie eine helle Farbe, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen
  • Verwenden Sie Pfeile, um Kunden zu Ihrem Flohmarkt zu führen
  • Machen Sie Ihre Nachricht kurz, in großen Buchstaben und gut lesbar (denken Sie daran, dass die meisten Leute, die Ihre Schilder sehen, schnell in einem Auto vorbeifahren werden).

:: Es ist verlockend, aber lassen Sie sich nicht von kleinen Kindern helfen, Ihre Zeichen zu setzen. Denken Sie daran, das sind das wichtigstes Stück Ihrer physischen Werbung.

Schritt 3: Machen Sie ein extra großes Schild

Erstellen Sie ein großes Schild (das den oben erstellten Schildern ähnelt), um den Kunden mitzuteilen, dass sie am richtigen Ort angekommen sind.

Machen Sie es einfach, freundlich und einladend & hellip; so etwas wie 'Willkommen in unserem Flohmarkt!'

Merken Sie sich:

Dies ist das Zeichen, das Menschen tatsächlich aus ihren Autos holt. Es ist das wichtigste Zeichen, das Sie machen werden & hellip; Also nimm dir Zeit.

Pro-Tipp: Kaufen Sie ein paar bunte Luftballons, die Sie in Ihrem Briefkasten platzieren können, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und den Leuten zu helfen, Ihren Flohmarkt zu finden.

5. Bereiten Sie den Standort für Ihren Flohmarkt vor

Nehmen Sie sich in der Woche vor Ihrem Flohmarkt etwas Zeit, um den Standort zu inspizieren und sich vorzustellen, wie er am Tag von aussehen soll.

Stellen Sie sich diese beiden Fragen:

Sieht der Ort präsentabel aus?

Ein gutes Gesamterscheinungsbild zeigt den Kunden, dass Sie sich gut um Ihr Zuhause kümmern & hellip; und das gibt ihnen das Vertrauen, bei Ihnen zu kaufen.

Planen Sie Folgendes:

  • Gras mähen
  • Fegen Sie die Auffahrt
  • Räumen Sie jeden Hundekot auf
  • Bewegen Sie alles, was Sie nicht verkaufen möchten, wie eine Kinderschaukel oder eine Schubkarre

Habe ich genug Tischfläche?

Erstens empfehle ich Ihnen dringend, hüfthohe Tische zu verwenden, um Ihre Artikel anzuzeigen. Sie sind einfach, sehen professionell aus und ermöglichen es den Menschen, die Gegenstände sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Tisches zu sehen.

Abhängig von der Größe Ihres Flohmarktes benötigen Sie einige Tische.

Fragen Sie Freunde und Verwandte, ob Sie ihre Tische ausleihen oder Tische in einem Partygeschäft mieten können.

6. Bereiten Sie sich auf den Umgang mit Bargeld vor und nehmen Sie Änderungen vor

Flohmarkt Tipps Geld comp

über: Depositphotos / Rukawajung



Obwohl Sie haben Ihre Artikel in einfacheren Schritten bewertet, du wirst immer noch etwas ändern müssen

Es wird nicht nur ein langer Tag, sondern die Leute geben Ihnen auch häufig 20 US-Dollar und erwarten, dass Sie sich ändern.

Hier ist ein wichtiger Flohmarkt-Tipp:

Beginnen Sie den Tag am besten mit mindestens 100 US-Dollar für Singles und Fives und 10 US-Dollar für Quartale.

Behalten Sie den ganzen Tag über Ihr Bargeld im Auge & hellip;

& hellip; und stellen Sie sicher, dass einer Ihrer Helfer sein Auto in der Nähe hat, falls Sie ihn benötigen, um schnell zu einem Geldautomaten zu rennen.

Anstatt eine Geldkassette zu verwenden, schlage ich vor, dass Sie ein paar preiswerte Geldgürtel kaufen ($ @ Amazon.com). Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass jemand die Geldkassette schnappt, während Sie Kunden helfen.

Vorbereitung auf Ihren Flohmarkt: Der Tag Ihres Verkaufs (2 Tipps)

Der große Tag ist endlich da!

Es gibt nur ein paar letzte Vorbereitungen, um Ihren Hofverkauf für den Erfolg vorzubereiten:

1. Machen Sie sich bereit für Ihre Helfer

Wenn du meine benutzt hast StartzeitempfehlungZu dieser frühen Stunde sind Ihre Helfer müde und haben möglicherweise noch nicht einmal gegessen.

Also & hellip; trinke Kaffee und etwas zu essen für sie.

Erstellen Sie als Nächstes eine Aufgabenliste für jeden Ihrer Helfer, damit diese bei ihrer Ankunft sofort loslegen können (Es ist eine gute Idee, einen zu schicken, um die Schilder aufzuhängen, während der Rest Ihnen bei verschiedenen Teilen des Setups hilft.).

Jetzt & hellip; merken:

Ihr Flohmarkt kann 8-10 Stunden dauern & hellip; Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zu essen und Erfrischungen bereit haben, um Ihre Helfer am Laufen zu halten (Sie können auch Lieferung bestellen).

2. Veröffentlichen Sie Ihre Flohmarktschilder (und Luftballons)

Geben Sie einem Ihrer Helfer so früh wie möglich die Karte mit den Standortschildern hier erstelltund bitten Sie sie, Ihre Flohmarktschilder sorgfältig und sicher aufzuhängen.

Wenn sie die Schilder aufgehängt haben, bitten Sie sie, eine letzte Vorbeifahrt durchzuführen, um sicherzustellen, dass alle Schilder sichtbar sind und die Führungspfeile leicht zu befolgen sind.

Stellen Sie Ihr großes Schild am Eingang Ihres Flohmarktes auf und legen Sie Ihre Luftballons in Ihren Briefkasten.

So richten Sie Ihren Flohmarkt ein (17 wichtige Tipps)

Merken:

Ihr Flohmarkt ist Ihr temporäres Geschäft & hellip; und wenn Ihr Geschäft nicht sauber, organisiert und hoch professionell aussieht, werden Ihre Kunden ausgeschaltet und kaufen weniger wahrscheinlich.

Also & hellip; Achten Sie genau auf diese 1 Einrichtungs-Tipps für den Flohmarkt & hellip;

& hellip; sie werden Ihren Flohmarkt machen oder brechen:

1. Stellen Sie Ihre Tische in einer großen U-Form auf

Auf diese Weise können Sie einen Pfad erstellen, der Kunden von einem Abschnitt Ihres Verkaufs zum nächsten führt.

2. Decken Sie Ihren Tisch mit Laken oder Tischdecken ab

Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Verkauf (und Ihre Artikel) attraktiver und professioneller aussehen. Verwenden Sie nach Möglichkeit die gleichen Farbblätter / Tischdecken.

3. Gruppieren Sie Produkte nach ihrem allgemeinen Typ

Zum Beispiel & hellip; Gartengeräte mit Gartengeräten, Haushaltswaren mit Haushaltswaren, Technologie mit Technologie usw.

Mögen Ich habe oben erwähntDie Bündelung ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, den Umsatz zu steigern.

4. Pauschalangebote verkaufen

Verkaufen Sie zusammenpassende Artikel (CDs und CD-Player, Tennisbälle und Schläger, Krawatten und Anzug) als Pauschalangebot.

5. Erstellen Sie eine logische Reise

Ordnen Sie Ihre verschiedenen Abschnitte so an, dass eine logische Reise von einem Abschnitt zum nächsten erstellt wird (z. B. Autoteile, neben Werkzeugen, neben Gartenbedarf). Genau wie bei Ihrer U-Form hilft dies dabei, Kunden von einem Abschnitt Ihres Verkaufs zum nächsten zu bewegen.

6. Verwenden Sie Hinweisschilder

Verwenden Sie große, gut lesbare Schilder, um den Leuten zu sagen, was Sie an verschiedenen Orten verkaufen.

Pro-Typ: Erstellen Sie eine schnelle Beschilderung mit einem Einmachglas. Schreiben Sie Ihre Nachricht einfach mit einem Sharpie auf ein Stück Papier, fädeln Sie sie durch die Zinken einer Gabel und legen Sie sie in das Glas.

7. Ordnen Sie die Elemente nach ihrer Größe an

Legen Sie größere / größere Gegenstände nach hinten und kleinere / kleinere nach vorne. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Ihre Artikel sichtbar und gut sichtbar sind.

8. Platzieren Sie Ihre Artikel

Stellen Sie nicht zu viel auf jeden Tisch. Wenn Sie dies tun, werden Kunden Artikel verpassen, was zu einer unattraktiven Anzeige führt.

9. Positionieren Sie die zerbrechlichen Teile vorsichtig

Flohmarkt Tipps zerbrechlich comp

über: Bigstockphoto / Lipnicki



Stellen Sie „zerbrechliche Gegenstände“ in der Nähe der Tischmitte mit Platz um sie herum auf, damit sie leicht aufgenommen und abgelegt werden können, ohne herunterzufallen.

10. Positionieren Sie Big-Ticket-Artikel intelligent

Suchen Sie Gegenstände mit großen Eintrittskarten (wie Möbel oder Trainingsgeräte) in der Nähe der Vorderseite des Verkaufsbereichs. Sie bieten Bordsteinattraktivität und ziehen Käufer an, die vorbeifahren.

11. Verkaufen Sie Kleidung effektiv

Werfen Sie Ihre Kleidung nicht einfach in eine Schachtel, damit die Leute darin stöbern können & hellip; Es wird ein Chaos sein und Sie werden kein einziges Ding verkaufen.

Erstellen Sie stattdessen einen provisorischen Kleiderständer, an dem Sie Ihre Kleidung aufhängen können, indem Sie ein Seil zwischen zwei Bäumen ziehen.

Merken Sie sich:

Ihre Kunden erwarten, dass sie den Kleiderbügel im Rahmen ihres Kaufs erhalten. Verwenden Sie daher billige Drahtbügel.

12. Beweisen Sie, dass die Elektronik funktioniert

Die meisten Leute werden keine Elektronik kaufen, ohne sie vorher arbeiten zu sehen.

Also & hellip; um zu beweisen, dass Ihre Elektronik in gutem Zustand ist:

  1. Führen Sie ein Verlängerungskabel vom Haus aus, damit Sie Plug-In-Elemente einschalten können. Stellen Sie sicher, dass Sie das Verlängerungskabel abkleben, damit niemand auslöst.
  2. Halten Sie eine Handvoll Batterien für batteriebetriebene Geräte in der Nähe.

13. Verkleide deine Gegenstände

Richten Sie alle Elemente ein, die komprimiert oder gefaltet werden. Zum Beispiel & hellip; Stellen Sie ein Zelt auf, damit die Kunden hineinschauen können, oder öffnen Sie Stühle, damit sich die Leute darauf setzen können.

Zeigen Sie den Leuten, was Sie haben, und sie werden es mit größerer Wahrscheinlichkeit kaufen.

14. Markieren Sie alles, was nicht zum Verkauf steht

Wenn Sie dies nicht tun, möchten Ihre Kunden Ihre Tische, Stühle und alles andere kaufen, was nicht festgenagelt ist.

15. Veröffentlichen Sie einen Begrüßer / eine Sicherheitsabschreckung

Lassen Sie einen Ihrer Helfer in der Nähe des Eingangs Ihres Flohmarkts stehen. Sie werden Neuankömmlinge willkommen heißen und sich von den Abreisenden verabschieden, aber auch anwesend sein, um Diebe zu entmutigen.

16. Musik abspielen

Füllen Sie Ihren iPod oder Ihr Telefon mit einigen klassischen Pop-Hits, um sie im Hintergrund abzuspielen (genau wie ein richtiger Laden).

Das richtig Musik wird Ihre Kunden entspannen und sie sich wohler fühlen lassen.

17. Halten Sie Ihren Hund im Haus

Nicht jeder (besonders diejenigen mit kleinen Kindern) liebt Hunde & hellip; egal wie großartig, freundlich und lustig sie sind.

So maximieren Sie den Umsatz bei Ihrem Flohmarkt (8 Tipps)

Ihr Flohmarkt ist im Gange & hellip; Ihre Kunden kommen an & hellip; Die Dinge laufen gut.

Wenn Sie Ihren Umsatz maximieren möchten & hellip;

& hellip; Befolgen Sie diese 8 Flohmarkt-Verkaufstipps genau:

1. Lassen Sie Kunden herumlaufen

Ihre Kunden sollten wissen, dass Sie dort sind und für Fragen zur Verfügung stehen & hellip;

& hellip; sollte aber nicht das Gefühl haben, dass sie verfolgt und unter Druck gesetzt werden, um zu kaufen.

2. Lassen Sie Ihre Kunden stöbern

Flohmarkt Tipps stöbern comp

über: Depositphotos / IlayaShapovalov



Während Ihres Verkaufs holen die Leute Ihre Artikel ab und bewegen sie herum.

Nach all dem Setup weiß ich, dass es frustrierend ist & hellip;

& hellip; aber es ist wichtig, dass die Leute Ihre Sachen durchgehen, auch wenn sie alles durcheinander bringen.

Wenn Sie Ihren Flohmarkt wie ein Museum behandeln, werden Sie nichts verkaufen.

Pro-Tipp: Ordnen Sie die Dinge regelmäßig neu, damit Ihr Display optimal aussieht.

3. Sprechen Sie mit Kunden

Hier ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie und Ihre Helfer tun können, um den Umsatz zu maximieren:

Sei freundlich:

  • Begrüßen Sie Ihre Kunden & hellip; Fragen Sie sie, wie ihr Tag verläuft.
  • Fragen Sie, ob sie Hilfe benötigen & hellip; wenn es etwas Besonderes gibt, das sie suchen.

Wenn jemand entspannt und bequem ist, wird er eher kaufen.

4. Betonen Sie das Positive

Auch wenn Sie möglicherweise keinen Artikel mehr möchten & hellip; Es kann durchaus der perfekte Kauf für Ihren Kunden sein.

Hier ist einer der am häufigsten übersehenen Tipps für den Flohmarkt:

Seien Sie positiv über das, was Sie verkaufen & hellip;

& hellip; und wenn sie dich fragen, warum du etwas verkaufst & hellip; Eine gute Standardantwort ist, dass Sie zu Ihrem Geburtstag eine neue erhalten haben.

5. Verhandeln Sie taktvoll

Die Leute gehen zum Flohmarkt, vorausgesetzt, die Preise sind verhandelbar.

Jetzt:

Ein Kunde kann ein Angebot machen, das durchaus akzeptabel ist & hellip; oder sie könnten eine machen, die unangemessen niedrig ist. Wisse nur, dass du immer:

  1. Gegenangebot
  2. Sag einfach nein

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, taktvoll, aber entschieden nein zu sagen, schlage ich etwas vor wie: 'Ich kann den Preis nicht so niedrig senken, ich verkaufe ihn für einen Freund.'

6. Ersetzen Sie Artikel beim Verkauf

Würden Sie etwas in einem Geschäft mit meist leeren Regalen kaufen?

Nein & hellip; und Ihre Flohmarktkunden auch nicht.

Bewegen Sie beim Verkauf Ihrer Artikel die Dinge, damit Ihre Tische voll aussehen. Wenn Sie & hellip; Konsolidieren Sie die Elemente aus zwei oder drei Tabellen auf einer Tabelle.

7. Überprüfen Sie Ihre Schilder

Bitten Sie gegen 11 Uhr einen Ihrer Helfer, erneut durch die Nachbarschaft zu fahren, und überprüfen Sie, ob Ihre Schilder noch oben sind.

Lassen Sie sie ein paar zusätzliche Zeichen nehmen, falls eines weggeblasen oder bewegt wurde.

8. Bieten Sie während Ihres Flohmarktes spontane Angebote an

Bei jedem Flohmarkt wird es zwangsläufig Artikel geben, die sich nicht gut verkaufen.

Die meisten Erstverkäufer tun nichts, um den Umsatz mit diesen Artikeln zu steigern & hellip;

& hellip; aber die Experten verwenden eine einfache, aber unglaublich effektive Strategie, um sie wie Hotcakes zu verkaufen:

Impromptu Rabatte.

Diese Strategie ist sogar unglaublich einfach durchzuführen:

  1. Wählen Sie einen Artikel oder Abschnitt aus, der sich nicht gut verkauft hat.
  2. Schreiben Sie auf eine kleine Tafel oder ein Stück Papier etwas wie 'Jetzt 50% Rabatt!'
  3. Stellen Sie das Schild auf den Tisch, an dem das Geschäft stattfindet, und geben Sie das Geschäft Ihren Kunden bekannt.

Kunden lieben es, es erhöht die Aufregung Ihres Hofverkaufs und beschleunigt den Verkauf von Artikeln, die sich nicht gut verkauften.

Schließen Sie Ihren Flohmarkt

Du hast es geschafft! Sie haben einen lustigen, erfolgreichen und profitablen Flohmarkt veranstaltet!

Es gibt noch zwei Dinge zu tun: Aufräumen und alles loswerden, was nicht verkauft wurde.

:: Als Faustregel möchte ich etwa eine Stunde vor Einbruch der Dunkelheit schließen.

Flohmarkt Aufräumen

Abgesehen von der Reinigung Ihres Gartens oder Ihrer Auffahrt sind die Schilder das Wichtigste, um das Sie sich kümmern müssen.

Geben Sie einem Ihrer Helfer die Flohmarktschild-Standortkarte, die Sie erstellt haben und bitten Sie sie, Ihre Zeichen abzunehmen und einzusammeln.

Restliche Gegenstände loswerden

Mit allem, was nicht verkauft wurde, haben Sie vier Möglichkeiten:

  1. Behalte es
  2. Gib es weg - Senden Sie eine Nachricht an Craigslist mit der Aufschrift „Curb Alert“ mit einer kurzen Beschreibung der Gegenstände, und die Einheimischen werden sie abholen.
  3. Spende es - Geben Sie Ihre restlichen Gegenstände bei einem Goodwill, einer örtlichen Wohltätigkeitsorganisation oder einer Kirche ab.
  4. Mach es kaputt - Bringen Sie es zu einem Müllcontainer oder zum örtlichen Müllcontainer.

Ich schlage vor, Sie verschenken zuerst, was Sie können, und werfen dann alles weg, was Sie nicht behalten möchten.

Abschließend

Merken:

Wenn Sie einen Flohmarkt wie ein Profi veranstalten möchten, müssen Sie die häufigsten Fehler beim ersten Mal vermeiden. Befolgen Sie diese 39 Flohmarkt-Tipps und Sie haben einen erfolgreichen, profitablen Verkauf.

Hast du noch andere tolle Tipps? Helfen Sie anderen Garagenverkäufern und teilen Sie sie im Kommentarbereich unten mit.