10 beliebte Weinsorten, die Sie kennen sollten! - Ein Leitfaden für Anfänger

Wein ist abgefüllte Poesie. “ ~ Robert Louis Stevenson

Weinsorten - Post

über: Depositphotos / Minervastock



Es gibt 10 verschiedene Weinsorten, die Sie kennen sollten, obwohl für Anfänger die Welt des Weins völlig überwältigend erscheinen kann.

Wein ist eines der vielfältigsten, komplexesten und nuanciertesten Getränke der Welt.

Wenn man hört, dass darüber gesprochen wird und Weinbegriffe wie „Riesling“, „Tannin“ und „vollmundig“ herumgeworfen werden, fühlt es sich oft so an, als würde man Wein verstehen, und all die verschiedenen Weinsorten erfordern a Weinbau Grad.

Anders als es scheint, erfordert das Verständnis von Wein einige grundlegende Kenntnisse und viele Geschmackstests (siehe oben) Unser empfohlener Wein des Monats Clubs (oder, wenn Sie Bier bevorzugen, einer von diesen) um Hilfe hier).

Wenn Sie mehr über die verschiedenen Weinsorten erfahren möchten, ist dies der umfassendste verfügbare Leitfaden. Hier erfahren Sie alles, was Sie über eine Weinsorte wissen müssen, einschließlich:

  • Ein allgemeiner Überblick über die Weinart - wie das Herkunftsland und die weltweite Beliebtheit.
  • Wie es gewöhnlich schmeckt. (Wir bieten ein Standard-Geschmacksprofil für jede Weinsorte. Aufgrund einer Reihe von Faktoren können diese stark variieren. Lesen Sie diese Notiz Für mehr Information.)
  • Zu welchen Arten von Lebensmitteln passt es gut?
  • Beliebte Flaschen dieses speziellen Weinstils.

Lesen Sie also weiter und finden Sie einen Wein (oder zwei), der für Sie interessant klingt.

Eine vollständige Anleitung zu den verschiedenen Weinsorten

Wie ich oben erwähnt habe, ist die Welt des Weins komplex und nuanciert.

Wenn Sie die verschiedenen Weinsorten verstehen möchten, ist dies der beste verfügbare Leitfaden. Wenn Sie nur nach etwas Bestimmtem suchen, z. B. welche Rotweinsorten heute Abend zum Abendessen passen, verwenden Sie das folgende Inhaltsverzeichnis.

Gemeinsame Weinbegriffe

Wenn ich Weinbegriffe lese wie:

  • Balthazar (eine riesige Weinflasche)
  • Kumpel (buchstäblich nur ein Korken)
  • Lichtgeschlagen (ein sehr spezifischer Verkostungsbegriff)
  • Pip (Traubenkerne)

Ich gehe davon aus, dass eines Tages ein paar Wein-Snobs zusammenkamen und beschlossen: „Machen wir unsere Terminologie so lächerlich, dass niemand weiß, wovon wir sprechen.“

Zwar gibt es Dutzende verschiedener Weinbegriffe, aber Sie brauchen wirklich nur ein paar, um durchzukommen.

Im Folgenden werde ich auf die wesentlichen Begriffe eingehen, aber wenn Sie alle lernen möchten, hat E & J Gallo eine großartige Liste mit insgesamt 264 Weinbegriffen, die Sie sich ansehen können Hier.

Säure

Säure ist das Rückgrat von Weißweinen.

Während einige Rotweine mögen Sangiovesekönnen saure Weißweintrauben sein, wie Rieslingsind natürlich stark sauer.

Säure sorgt für die frische, erfrischende Qualität, die Weißweintrinker lieben.

Ein Wein mit zu viel Säure schmeckt säuerlich, während ein Wein mit zu wenig Säure flach und langweilig wirkt.

Wie schmeckt Säure?

Stellen Sie sich vor, Sie trinken ein kaltes Glas Limonade.

Dieser herbe Geschmack, der Ihre Zunge kribbeln und salzen lässt, aber auch erfrischend ist und Lust auf einen weiteren Schluck macht, ist Säure.

Körper

Weine werden oft als leicht, mittel oder voll beschrieben.

Der Begriff 'Körper' oder 'Körper' bezieht sich darauf, wie dick oder dünn sich der Wein in Ihrem Mund anfühlt.

Ein Wein mit leichtem Körper fühlt sich in Ihrem Mund dünn an, während sich ein Wein mit vollem Körper in Ihrem Mund robust und reich anfühlt.

Rotweine sind in der Regel mittel bis vollmundig, während Weißweine eher leicht bis mittelkräftig sind.

Tannine

Tannine sind das Rückgrat der Rotweine.

Diese organischen Substanzen kommen in der Haut und in den Samen von Weintrauben vor und verleihen dem Wein einen bitteren und adstringierenden Geschmack.

Übermäßig tanninhaltige Weine (normalerweise trockene Rotweine von geringerer Qualität) lassen Ihre Wangen kräuseln und lassen Ihren Mund trocken werden.

Tannine kommen in Rotweinen aus zwei Gründen am häufigsten vor:

  1. Rote Rebsorten enthalten von Natur aus mehr Tannine
  2. Rotweine werden normalerweise mit den Weinschalen fermentiert

Weißweine können auch einige Tannine enthalten, diese stammen jedoch normalerweise aus den Eichenfässern, in denen der Wein gereift ist.

Wie schmecken Tannine?

Stellen Sie sich vor, Sie trinken eine Tasse besonders starken schwarzen Tee.

Dieser bittere Geschmack, den Sie in der Mitte Ihrer Zunge bekommen, und die Trockenheit, die Sie in Ihrem Mund fühlen, sind Tannine.

Vielfalt

Sorte und Sorte sind Weinbegriffe, die von Weinanfängern und erfahrenen Weinveteranen gleichermaßen missbraucht werden.

Variety ist ein Substantiv, das zur Beschreibung der TRAUBE verwendet wird, aus der ein Wein hergestellt wird. Zum Beispiel: Chardonnay-Sorte, Cabernet Sauvignon-Sorte, Pinot Noir-Sorte usw.

Sorte

Sorte ist ein Adjektiv, das zur Beschreibung eines WEINS verwendet wird. Beispielsweise: Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Spätburgunder, etc.

Damit ein Wein als eine bestimmte Sorte wie Chardonnay gekennzeichnet werden kann, muss er aus mindestens 75% derselben Rebsorte hergestellt werden (in diesem Beispiel Chardonnay-Rebsorten).

Sinn ergeben?

Kurz gesagt, Sorte ist die Traube, aus der die gekennzeichnete Weinsorte hergestellt wird.

5 beliebte Rotweinsorten

Die meisten Rotweine neigen dazu, trocken zu sein.

Warum?

Rote Rebsorten sind von Natur aus reich an Tanninen, und wie Sie oben erfahren haben, sind Tannine bitter und adstringierend. Diese Bitterkeit macht Rotwein trocken, nicht süß.

Während die fünf beliebtesten Rotweinsorten trocken sind, gibt es süße Rotweine.

Hier sind die 5 verschiedenen Rotweinsorten:

5. Weinsorten: SangioveseÜber Sangiovese

Wörtlich übersetzt aus dem Italienischen bedeutet Sangiovese „Blood of Jove“.

Sangiovese ist die wichtigste Rebsorte, aus der zwei der beliebtesten Weinsorten Italiens hergestellt werden: Chianti und Brunello di Montalcino.

Sangiovese ist außerhalb Italiens nicht stark bepflanzt, kann aber sowohl in Washington als auch in Kalifornien gefunden werden.

Gemeinsames Sangiovese-Geschmacksprofil

Sangiovese ist ein Wein mit mittlerem Körper, starken Tanninen und hohem Säuregehalt.

Die schwere Tanninstruktur ermöglicht Säure für tiefrote Fruchtaromen wie rote Kirsche und Erdbeere.

Sangiovese Food Pairings

Sangioveses Fruchtgeschmack und sein hoher Säuregehalt passen besonders gut zu Gerichten italienischer Herkunft auf Tomatenbasis wie Pasta und Pizza.

Außerhalb des italienischen Essens passt es gut zu reichhaltigem, gebratenem Fleisch und hartem, gereiftem Käse.

Beliebte Flaschen Sangiovese

Hochwertig

Antinori Tignanello 2011 ($ 105 @ Wine.com)

Mittelklasse

Caparzo Brunello di Montalcino 2010 ($ 56 @ Wine.com)

Erschwinglich

Borgo Scopeto Chianti Classico 2012 ($ 20 @ Wine.com)

Weinsorten: Sangiovese



Sangiovese Weinberg in der Toskana

4. Pinot Noir

Ausgesprochen:
PEE-noh nwahr

Herkunftsland:
Frankreich (Burgund)

Art des Rotweins (Trocken oder süß):
Trocken

Marktanteil der Pinot Noir-Sorte:
1,88%

Über Pinot Noir

Pinot Noir, nach seiner Herkunftsregion „Roter Burgund“ genannt, ist einer der gefragtesten Weine der Welt.

Die Pinot Noir Traube ist sehr pingelig. Die Traube erfordert einen bestimmten Boden, ein bestimmtes Klima und eine ganz bestimmte Pflege. Dies führt dazu, dass weltweit weniger Pinot Noir-Trauben produziert werden (im Vergleich zu anderen Rebsorten) und der Durchschnittspreis für Pinot Noir-Flaschen höher ist.

Abgesehen von den strengen Anforderungen an den Anbau wird Pinot Noir in den meisten Weinproduktionsländern der Welt angebaut.

Gemeinsames Pinot Noir Geschmacksprofil

Pinot Noir ist ein trockener Rotwein mit leichtem bis mittlerem Körper.

Knackige, fruchtige Aromen wie rote Kirsche und Erdbeere führen und werden durch Kräuter- und warme Gewürznoten gemildert.

Pinot Noir ist aromatisch, komplex und ein Favorit von Weinliebhabern auf der ganzen Welt.

Pinot Noir Lebensmittelpaarungen

Die Vielseitigkeit des Pinot Noir passt gut zu einer großen Auswahl an Speisen, von ethnischer Küche bis hin zu klassischen Gerichten.

Es passt besonders gut zu cremigen Saucen und gegrilltem Hähnchen oder Fisch.

Beliebte Flaschen Pinot Noir

Hochwertig

Kapitel 24 Letztes Kapitel Pinot Noir 2012 ($ 89 @ Wine.com)

Mittelklasse

Goldeneye Anderson Valley Pinot Noir 2011 ($ 55 @ Wine.com)

Erschwinglich

King Estate Acrobat Pinot Noir 2013 ($ 20 @ Wine.com)

Weinsorten: Pinot Noir



Arbeiter, die Pinot Noir-Trauben ernten

3. Weinsorten: Syrah / Shiraz

Ausgesprochen:
seh-RAH / shee-RAHZ

Art des Rotweins (Trocken oder süß):
Trocken

Herkunftsland:
Frankreich (Rhône-Region)

Marktanteil der Sorten Syrah / Shiraz:
4,03%

Über Syrah / Shiraz

Eine Traube, zwei Namen.

In Europa und Kalifornien ist die Sorte als Syrah bekannt, während sie in Australien und Südafrika als Shiraz bekannt ist.

Während die Rebsorte ihren Ursprung in Frankreich hat, hat sie sich schnell zu Australiens charakteristischer Rebsorte entwickelt. Im Jahr 2010 stammten rund 23% der weltweiten Shiraz / Syrah-Trauben aus Australien.

Gemeinsames Syrah / Shiraz-Geschmacksprofil

Syrah hat eine tiefviolette Farbe und ist mittel bis vollmundig.

Ihre starken Tannine werden durch tiefe, marmeladige Aromen von wilden schwarzen Früchten wie Brombeeren und Brombeeren ergänzt.

Syrah endet oft mit einer würzigen Pfeffernote.

Syrah / Shiraz-Lebensmittelpaarungen

Syrah passt hervorragend zu gebratenem und gegrilltem Fleisch wie Wild und Rindfleisch.

Ähnlich zu MerlotsSie passen gut zu starken Käsesorten wie Roquefort oder scharfem Cheddar.

Beliebte Flaschen Syrah / Shiraz

Hochwertig

Glaser Amon Ra Shiraz 2012 ($ 110 @ Wine.com)

Mittelklasse

John Duval Entity Shiraz ($ 40 @ Wine.com)

Erschwinglich

Yalumba Der Wächter Shiraz Viognier 2010 ($ 19 @ Wine.com)

Weinsorten: Syrah



Winzer probiert einen Syrah aus dem Fass

2. Merlot

Ausgesprochen:
mehr-LOW

Herkunftsland:
Frankreich (Region Bordeaux)

Art des Rotweins (Trocken oder süß):
Trocken

Marktanteil der Merlot-Sorte:
5,81%

Über Merlot

Trotz der Schlag den Zug 'Seitwärts' an MerlotEs bleibt eine der weltweit besten Rebsorten und die am weitesten verbreitete Rebsorte in der legendären französischen Weinregion Bordeaux.

Merlot-Trauben gedeihen in kühleren Klimazonen und glänzen zwar auf der ganzen Welt, aber in der französischen Region Bordeaux und im US-Bundesstaat Washington.

Während Merlot-Trauben zweifellos eine großartige eigenständige Rebsorte produzieren, ist ein Teil des Grundes, warum sie einen so hohen Prozentsatz des weltweiten Marktanteils (5,81%) halten, die Anwendung der Traube beim Mischen. Es hat eine milde Tanninstruktur und wird oft verwendet, um stark tanninhaltige Weine wie Cabs zu erweichen.

Merlot hat oft einen höheren Alkoholanteil als andere Rotweine, typischerweise etwa 13% ABV.

Gemeinsames Merlot-Geschmacksprofil

Merlots haben einen mittleren bis schweren Körper und keinen Tanninbiss, den andere Rotweinsorten wie Cabs haben.

Das milde Tanninprofil wird durch weichere Fruchtaromen wie Pflaume und Schwarzkirsche ergänzt.

Merlots sind in der Regel glatt, samtig und außergewöhnlich leicht zu trinken, was sie zu einer großartigen Einführung in die Welt der Rotweine macht.

Merlot-Lebensmittelpaarungen

Merlots milde, ausgewogene Natur passt gut zu einer großen Auswahl an Lebensmitteln.

Es leuchtet neben gegrilltem oder gebackenem Geflügel, Rindfleisch oder Wild und neben allen Gerichten, bei denen ein starker Käse wie scharfer Cheddar verwendet wird.

Beliebte Flaschen Merlot

Hochwertig

Entenhorn Drei Palmen Merlot 2011 ($ 89 @ Wine.com)

Mittelklasse

St. Supery Rutherford Merlot 2010 ($ 48 @ Wine.com)

Erschwinglich

Cannonball Merlot 2012 ($ 16 @ Wine.com)

Weinsorten: Merlot



Merlot Reben in Chile

1. Weinsorten: Cabernet Sauvignon

Ausgesprochen:
cab-uhr-NAY sow-veeh-yawn

Herkunftsland:
Frankreich (Region Bordeaux)

Art des Rotweins (Trocken oder süß):
Trocken

Marktanteil der Cabernet Sauvignon-Sorte:
6,30%

Über Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon wird oft als 'König der roten Trauben' bezeichnet.

Während die Traube aus der französischen Region Bordeaux stammt, kann sie in einer Vielzahl von Klimazonen weltweit wachsen. Es wächst besonders gut in der Region Napa Valley in Kalifornien sowie in Teilen Südamerikas, Italiens, Australiens und des Bundesstaates Washington.

Die Taxis reifen zwischen 15 und 30 Monaten in amerikanischen und französischen Eichen.

Gemeinsames Cabernet Sauvignon Geschmacksprofil

Taxis sind normalerweise vollmundig mit schweren Tanninen.

Die Tannine bilden die Struktur, die reichhaltige dunkle Fruchtaromen wie Schwarzkirsche, Brombeere und schwarze Johannisbeere zum Leuchten bringt. Dezente Kräuter- und Blattnoten werden in die reichen Aromen dunkler Früchte eingewebt.

Cabernet Sauvignon Lebensmittelpaarungen

Die schweren Tannine von Cab passen hervorragend zu dem Fett und Protein, die in rotem Fleisch enthalten sind.

Die traditionelle Speisenempfehlung für ein Taxi ist Lammfleisch, passt aber gut zu fast jedem roten Fleisch wie Rindfleisch, Schweinefleisch usw.

Beliebte Flaschen Cabernet Sauvignon

Hochwertig

Silberne Eiche Napa Valley Cabernet Sauvignon 2010 ($ 110 @ Wine.com)

Mittelklasse

Hirschsprung Weinkeller Artemis Cabernet Sauvignon 2012 ($ 56 @ Wine.com)

Erschwinglich

Avalon Napa Cabernet Sauvignon 2012 ($ 20 @ Wine.com)

Weinsorten: Cabernet Sauvignon



Cabernet Sauvignon Cluster

5 beliebte Weißweinsorten

Aus dem Allgegenwärtigen Chardonnayauf das aufstrebende RieslingWeißweine gibt es in vielen verschiedenen Formen.

Sie werden normalerweise aus goldenen, grünen oder weißen Trauben hergestellt, können aber auch aus roten Trauben hergestellt werden.

Während die meisten Rotweinsorten eher trocken sind und Sie je nach Winzertechnik einen knochentrockenen Weißwein zu einem köstlich süßen haben könnten.

Hier sind die fünf verschiedenen Weißweinsorten.

5. Chenin Blanc

Ausgesprochen:
SHEN-uhn Blahnk

Art des Weißweins (Trocken oder süß):
Es gibt trockene und süße Stile

Herkunftsland:
Frankreich (Loiretal)

Marktanteil der Sorte Chenin Blanc:
0,76%

Über Chenin Blanc

Chenin Blanc ist nicht mehr so ​​beliebt wie früher, hat aber dennoch einen starken Halt auf dem Weltweinmarkt.

Südafrika hat seinen Ursprung im französischen Loiretal und ist schnell zum größten Produzenten von Chenin Blanc weltweit geworden. Im Jahr 2010 produzierte Südafrika fast 50% des weltweiten Chenin Blanc (im Land als Steen bekannt).

Chenin Blanc wird auch im US-Bundesstaat Washington und in ausgewählten Teilen Kaliforniens hergestellt.

Gemeinsames Chenin Blanc Geschmacksprofil

Wenn du genießt Pinot Gris oder Sauvignon Blanc Die Chancen stehen gut, dass Sie Chenin Blanc genießen werden.

Ähnlich zu RieslingEs kann sowohl ein süßer als auch ein trockener Weißwein sein. Französisch Chenin Blanc neigt dazu, ein bisschen trocken zu sein, während die südafrikanische Version trocken ist.

Es ist leicht und mittel bis hoch sauer. Auf kräftige Blumenaromen folgen fruchtige Aromen wie grüner Apfel und Birne.

Chenin Blanc ist die Haupttraube, aus der die legendären Vouvray-Weine hergestellt werden.

Chenin Blanc Lebensmittelpaarungen

Chenin Blanc passt gut zu leichten Fischen wie Seezunge oder Kabeljau und einfachen Geflügelgerichten.

Es passt auch gut zu mediterranem Essen.

Beliebte Flaschen Chenin Blanc

Hochwertig

Philippe Foreau Vouvray Moelleux Reserve Clos Naudin 2009 ($ 89 @ Wine.com)

Mittelklasse

Domaine Huet Vouvray Moelleux Le Haut-Lieu 2009 ($ 45 @ Wine.com)

Erschwinglich

Badenhorst Secateurs Chenin Blanc 2013 ($ 15 @ Wine.com)

Weinsorten: Chenin Blanc



Chenin Blanc Cluster

4. Weinsorten: Pinot Gris / Pinot Grigio

Ausgesprochen:
(PEE-noh gree / GREE-joh)

Art des Weißweins (Trocken oder süß):
Trocken

Herkunftsland:
Frankreich (Elsass)

Pinot Gris / Pinot Grigio Sorten Marktanteil:
0,95%

Über Pinot Gris / Pinot Grigio

Zwei Namen, eine Traube; eine Traube, zwei sehr unterschiedliche Weine.

Wenn der Wein aus Frankreich stammt, würde er als Pinot Gris bezeichnet. Wenn der Wein hingegen aus Italien stammt, wird er als Pinot Grigio bezeichnet.

Wein, der außerhalb dieser beiden Länder, beispielsweise in Kalifornien und Oregon, hergestellt wird, wird je nach Geschmack als „Gris“ oder „Grigio“ bezeichnet: der französische Gris oder die italienische Version Grigio.

Zum Beispiel hatten die Weinproduzenten in Oregon mehr Glück, einen Wein zu produzieren, der dem französischen Stil ähnelt, so dass ihre Flaschen fast immer als Pinot Gris gekennzeichnet sind.

Der Wein wird weltweit hergestellt und ist derzeit der beliebteste in Italien produzierte Weißwein.

Gemeinsames Pinot Gris / Pinot Grigio Geschmacksprofil

Pinot Grigio neigt dazu, leicht und knusprig zu sein.

Es ist leicht bis mittelkräftig und verbindet Fruchtaromen von Apfel und Birne mit Noten von Zitrusfrüchten. Typischerweise ist ein Pinot Grigio trockener Weißwein mit hohem Säuregehalt.

Pinot Gris ist reicher als ihre italienischen Kollegen.

Sie sind mittelkräftig und mittel sauer. Pinot Gris-Weine zeichnen sich durch komplexere Fruchtaromen und kräftigere Zitrusnoten aus.

Beide sind knusprig, aromatisch und leicht zu trinken.

Pinot Gris / Pinot Grigio Lebensmittelpaarungen

Kombinieren Sie eine Flasche Pinot Grigio mit leichteren Fischen wie Tilapia, Wolfsbarsch, Seezunge und Kabeljau.

Es ist auch ein großartiger Aperitif.

Pinot Gris passt besser zu cremigen Saucen und geräucherten Speisen. Vermeiden Sie scharfes Essen mit dieser Art des Weins.

Beliebte Flaschen Pinot Gris / Pinot Grigio

Hochwertig

Livio Felluga Pinot Grigio 2013 ($ 27 @ Wine.com)

Mittelklasse

Ponzi 2013 Pinot Gris ($ 17 @ Wine.com)

Erschwinglich

14 Hände Pinot Grigio 2013 ($ 12 @ Wine.com)

Weinsorten: Grauburgunder



Winzer mit einem Pinot Gris Cluster

3. Riesling

Ausgesprochen:
REEZ-leeng

Art des Weißweins (Trocken oder süß):
Es gibt trockene und süße Stile

Herkunftsland:
Deutschland (Rheinregion)

Marktanteil der Riesling-Sorte:
1,09%

Über Riesling

Rieslinge sind eine der vielseitigsten und oft missverstandenen Weinsorten.

Der Großteil dieses Weißweins wird in Deutschland hergestellt, wo er seinen Ursprung hat.

Es eignet sich am besten für kühlere Klimazonen und außerhalb Deutschlands gut für Orte wie das Elsass in Frankreich, das Clare Valley in Australien und den Staat Washington.

Gemeinsames Riesling-Geschmacksprofil

Auch hier sind Rieslinge eine der vielseitigsten Weinsorten.

Sie neigen dazu, leicht zu sein, sind aber manchmal mittel bis vollmundig. Sie sind gewöhnlich und traditionell ein Hauch süß, werden aber sowohl in sehr süßen als auch in knochentrockenen Versionen hergestellt.

Die normale, schlanke und leicht süße Sorte ist in der Regel sauer, knackig und erfrischend.

Rieslinge haben starke Blüten- und Fruchtaromen und ausgewogene Fruchtaromen von Apfel und Pfirsich.

Riesling Food Pairings

Rieslinge sind vielleicht die vielseitigste Weinsorte zum Essen.

Es passt zu allem, von Vorspeisen bis zu Desserts, von einem saftigen Steak bis zu scharfem mexikanischem oder asiatischem Essen.

Beliebte Flaschen Riesling

Hochwertig

Trimbach Cuvee Frederic Emile Riesling 2007 ($ 65 @ Wine.com)

Mittelklasse

Fritz Haag Brauneberger Juffer Spatlese Riesling 2012 ($ 36 @ Wine.com)

Erschwinglich

Poet's Leap Riesling 2013 ($ 22 @ Wine.com)

Weinsorten: Riesling



Geerntete Rieslingbüschel

2. Weinsorten: Sauvignon Blanc

Ausgesprochen:
so-veen-YAWN blahnk

Art des Weißweins (Trocken oder süß):
Trocken

Herkunftsland:
Frankreich (Loiretal)

Marktanteil der Sauvignon Blanc-Sorte:
2,39%

Über Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc ist französisch für 'Wild White'.

Es wurde zuerst im Loiretal im Nordwesten Frankreichs hergestellt und gedeiht noch heute.

Außerhalb des Loiretals macht sich diese Traube in der neuseeländischen Region Marlborough besonders gut.

Gemeinsames Sauvignon Blanc Geschmacksprofil

Sauvignon Blanc ist ein leichter bis mittelkräftiger trockener Weißwein.

Seine Trockenheit wird durch einen hohen Säuregehalt ausgeglichen, wodurch ein knackiger, erfrischender Wein entsteht.

Scharfe Zitrusaromen wie Zitrone und Grapefruit werden durch krautige, grasige Untertöne ergänzt, um einen würzigen, leicht zu trinkenden Weinstil zu erzeugen.

Sauvignon Blanc Lebensmittelpaarungen

Sauvignon Blanc passt gut zu leichten Fischen wie Seezunge, Kabeljau, Orange und Tilapia und weißem Fleisch wie Hühnchen und Schweinefleisch.

Die krautigen, grasigen Untertöne des Weins passen gut zu Gerichten, in denen viel grüne Kräuter wie Minze, Basilikum, Salbei und Petersilie verwendet werden.

Sauvignon Blanc ist auch ein wunderbarer Aperitif.

Beliebte Flaschen Sauvignon Blanc

Hochwertig

Giesen Fuder Matthews Lane Sauvignon Blanc 2012 ($ 50 auf Wine.com)

Mittelklasse

Bewölkter Bucht Sauvignon Blanc 2014 ($ 33 auf Wine.com)

Erschwinglich

Dry Creek Vineyard Sauvignon Blanc 2013 ($ 18 auf Wine.com)

Weinsorten: Sauvignon Blanc



Sauvignon Blanc Reben in Chile

1. Chardonnay

Ausgesprochen:
Shar-Dawn-AY

Art des Weißweins (Trocken oder süß):
Trocken

Herkunftsland:
Frankreich (Burgund)

Marktanteil der Chardonnay-Sorte:
4,32%

Über Chardonnay

Wenn Cabernet Sauvignon ist der 'König der roten Trauben' Chardonnay ist die 'Königin der weißen Trauben'.

Es ist der meistverkaufte Rot- oder Weißwein in den USA und die weltweit beliebteste Weißweinsorte. Diese grünhäutige Traube kann in einer Vielzahl von Klimazonen weltweit wachsen und wird in allen wichtigen Weinproduktionsländern der Welt hergestellt.

Chardonnay stammt ursprünglich aus dem französischen Burgund. Das das Beste vom Besten of Chardonnays wird nach seiner Ursprungsregion treffend White Burgundy oder „Bourgogne Blanc“ genannt.

Außerhalb der französischen Region Burgund schneidet Chardonnay besonders gut in Kalifornien, Australien, im US-Bundesstaat Washington, in Südamerika und in Südafrika ab.

Gemeinsames Chardonnay-Geschmacksprofil

Chardonnay neigt dazu, mittelkräftig und mittel bis hoch sauer zu sein.

Sie sind glatt, butterartig und verschmelzen komplexe Fruchtaromen wie Apfel und Ananas mit kräftigen Eichennoten.

Während Chardonnay ein trockener Weißwein ist, sind die meisten billigeren Chardonnays auf dem Markt etwas süßer.

Chardonnay Food Pairings

Chardonnay passt gut zu magerem Fleisch wie gebratenem Hühnchen und Schweinefleisch und vielen Arten von gerösteten oder gegrillten Meeresfrüchten wie Garnelen, Krabbenhummer, Heilbutt, Forelle und Lachs.

Es passt auch wunderbar zu cremigen oder butterartigen Saucen.

Beliebte Flaschen Chardonnay

Hochwertig

Newton ungefilterter Chardonnay 2012 ($ 56 @ Wine.com)

Mittelklasse

Thomas Fogarty Santa Cruz Mountains Chardonnay 2010 ($ 30 @ Wine.com)

Erschwinglich

Kendall-Jackson Grand Reserve Chardonnay 2012 ($ 20 @ Wine.com)

Weinsorten: Chandonnay



Chardonnay-Cluster im Herbst

3 Andere Weinsorten

Hier sind 3 verschiedene Weinsorten:

1. Likörwein

Likörweine oder Likörweine sind Weine, die während des Fermentationsprozesses durch Zugabe von Traubenbrand wie Brandy angereichert wurden.

Durch Zugabe des Traubenbrandes, der im Wesentlichen nur aus destilliertem Wein besteht, steigt der Alkoholgehalt des angereicherten Weins auf etwa 18 bis 20%. Der erhöhte Alkohol tötet die Hefe ab und stoppt effektiv den Fermentationsprozess.

Likörweine wurden ursprünglich geschaffen, um den Wein zu konservieren, wurden aber bald zu ihrem eigenen einzigartigen Weinstil.

Sherry und Portwein sind die beiden am häufigsten verwendeten Likörweine, gefolgt von Madeira, Marsala und Wermut (der zur Herstellung verwendet wird) Martinis).

Likörweine können aus Weißweinen (Sherry) und Rotweinen (normalerweise Portwein) hergestellt werden und reichen von sehr süß bis knochentrocken.

Wenn Sie zum ersten Mal die Welt des Likörweins erkunden, beginnen Sie nicht mit einer 150-Dollar-Flasche Vintage Port. Beginnen Sie mit etwas erschwinglichem, aber dennoch qualitativ hochwertigem wie:

Rubin-Portwein

Ruby Port ist normalerweise eine Mischung aus jüngeren Ports. Es ist der günstigste Einstieg in die Welt von Port.

Eine gute Flasche kostet ungefähr 15 US-Dollar. Sandeman Fine Ruby Port ($ 11 @ Wine.com) ist eine der beliebtesten Flaschen auf dem Markt.

Sahne Sherry

Sahne-Sherries sind süßer und einladender.

Wenn Sie sich für Sherry interessieren, empfehle ich Ihnen, in ein spanisches Restaurant zu gehen und einen Flug mit verschiedenen Kirschen zu probieren.

Wenn Sie stattdessen mit Ihrer eigenen Flasche beginnen möchten, ist die Emilio Lustau East India Solera ($ 28 @ Wine.com) ist eine Flasche, die in den meisten Restaurants serviert wird.

Weinsorten: Likörweine



Fässer von Sandeman Port Alterung

2. Roséwein

Roséweine sind nur ein Teil Weiß- und ein Teil Rotwein, oder?

Rosé als Mischung aus Rot- und Weißweinen ist eines der häufigsten Missverständnisse rund um den Wein.

Überraschenderweise werden sie tatsächlich ausschließlich aus roten Rebsorten hergestellt (mit Ausnahme von Rosé Champagner und Rosé Sekt).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Rosé herzustellen. Die häufigste ist die begrenzte Mazeration. Bei begrenzter Mazeration werden zuerst rote Trauben gepresst. Als nächstes bleibt der Saft, der durch Pressen der Trauben entstanden ist, in Kontakt mit der Haut der Traube.

Je länger die Trauben mit der Haut in Kontakt bleiben, desto dunkler wird der Wein. Aus diesem Grund reichen Roséweine von Pink Blush bis zu Deep Pink.

Sie sollten Rosé trinken, während sie noch jung sind, zwischen 1 und 3 Jahren, und nicht mehr als 25 US-Dollar für eine Flasche ausgeben.

Sie variieren im Geschmack, sind aber typischerweise trockene Weine, die mit vollen Fruchtaromen wie Erdbeere oder Himbeere führen.

Beliebte Flaschen Roséwein:

Barnard Griffin Rose von Sangiovese 2013 ($ 11 @ Wine.com)

Angove Family Winemakers Nine Vines Rose 2013 ($ 11 @ Wine.com)

Weinsorten: Roséweine



Flaschen Roséwein

3. Sekt

Sekt ist eine der einzigartigsten Weinsorten.

Es wird einer zweiten Gärung unterzogen, oft in der Flasche, die ihm seine charakteristische sprudelnde Qualität verleiht.

Länder auf der ganzen Welt produzieren Sekt, aber der berühmteste und bekannteste ist zweifellos Champagner.

Während viele Schaumweine oft als Champagner bezeichnet werden, kann echter Champagner nur aus der Champagne in Frankreich stammen.

Sekt hat unterschiedliche Namen, je nachdem aus welchem ​​Land er stammt:

Spanien = Cava

Italien = Prosecco oder Moscato d'Asti

Frankreich (außerhalb der Champagne) = Cremant

US = Sekt

Schaumweine können von trocken bis süß reichen und Aromen wie Apfel und Birne mit Aromen von Nuss und Vanille mischen.

Die Preise für Champagner sind tendenziell viel höher als für andere Schaumweine. Wenn Sie eine Flasche Champagner bekommen, müssen Sie mit etwa 50 US-Dollar rechnen. Wenn Sie nur einen guten Sekt probieren möchten, beginnen Sie im Bereich von 10 bis 30 US-Dollar.

Beliebte Sektflaschen:

Die Marke Prosecco ($ 17 @ Wine.com)

Veuve Clicquote Brut Yellow Label ($ 50 @ Wine.com)

Weinsorten: Schaumweine



Glas Sekt

Abschließend

Die Welt des Weins ist komplex und nuanciert, aber nachdem Sie die verschiedenen Weinsorten kennengelernt haben, haben Sie den größten Schritt unternommen, um sie vollständig zu verstehen.

Jetzt ist es Zeit zu Treten Sie einem großartigen Weinclub bei Oder besuchen Sie Ihren örtlichen Supermarkt, tanken Sie Weine und nutzen Sie Ihr neues Wissen!

Referenzen und Hinweise
1. Sortenmarktanteil

Jede Weinsorte hat einen Abschnitt mit der Bezeichnung „(Marktsorte) Sortenmarktanteil“, gefolgt von einem%. Verwenden von Chardonnay Als Beispiel ist dieser% 4,32%.

Dies bedeutet, dass 4,32% der weltweit gepflanzten Trauben Chardonnay-Trauben sind. Die verwendeten Zahlen stammen aus einer Weinwirtschaftsstudie der Universität von Adelaide, die Sie finden können Hier.

2. Allgemeines Geschmacksprofil

Jede Weinsorte hat einen Abschnitt mit der Bezeichnung „(Weinsorte) Allgemeines Geschmacksprofil.

Wie oben erwähnt, gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die den Geschmack eines Weins beeinflussen. Um Ihnen eine Einführung in diesen speziellen Weinstil zu geben, habe ich eine allgemeine Beschreibung für den Geschmack des Weins geschrieben.

Zurück an die Spitze

Fotos mit freundlicher Genehmigung von:

Scott Dexter | Francesco Sgroi | Craig Camp | slgckgc | Carlos Varela | bigbirdz | Chrisada | Jim Fischer | Stefano Ljubljana | CucombreFree | John Morgon | Ken und Nyetta | Dominic Lockyer | Justin FincherDominic Lockyer